Venus vom Hohle Fels

Alles in Kürze

Die Stadt Schelklingen, Alb-Donau-Kreis, schreibt auf der Grundlage der VOB nachstehende Arbeiten öffentlich aus: mehr...
Bekanntmachung weiterlesen unter der Rubrik Aktuelles mehr...
Meldung vom 27.04.2020

Online Angebot für Jugendliche

Die Landeszentrale für politische Bildung, Abt. Demokratisches Engagement veröffentlich wöchentlich ein Onlineangebot für Jugendliche. mehr...

Weitere aktuelle Nachrichten
» Weiterlesen

Stadtbote 
» Weiterlesen

Stellenanzeigen
» Weiterlesen

Standesamt
Heiraten in Schelklingen »

Broschüre
Bürgerinformationsbroschüre »

Zählerstand Wasser melden
» Zum Formular

Herzlich Willkommen in Schelklingen!

Rathaus Schelklingen

Die Stadt Schelklingen hat eine höchst wechselvolle Geschichte. Die Besiedelung des Aachtales begann bereits in der Altsteinzeit, wie Ausgrabungen im „Hohle Fels“, „Sirgenstein“, „Kogelstein“ und anderen Höhlen belegen. Werkzeuge aus Feuerstein und Knochen, Schmuck aus Mammutelfenbein, sowie Knochen der erbeuteten Tiere zeugen vom Leben der Menschen aus allen Epochen der Steinzeit.
» Weitere Informationen

Wichtige Informationen zum Coronavirus

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Coronavirus.

>> Weiterlesen

*** TOURISMUS NEWS ***

STARAUFGEBOT am HOHLE FELS

Laith Al-Deen besucht den Ursprung der Musik

Foto: Alexander Fischer

Der international erfolgreiche Sänger und Musikproduzent Laith Al-Deen besuchte in Begleitung von Radio7-Moderator Matze Ihring im UNESCO-Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ den Hohle Fels in Schelklingen - den Fundort der ältesten Musikinstrumente der Welt.

„Von diesem Ort geht eine besondere Energie aus“, sagte Laith Al-Deen im Interview, sichtlich beeindruckt von der imposanten Höhlenhalle des Hohle Fels.

Auf seiner mitgebrachten Gitarre spielte Laith Al-Deen drei seiner Hits in der Höhle und war begeistert von der atemberaubenden Akustik. Selbst eine gerissene Gitarrensaite brachte den Künstler nicht aus dem Konzept. „Vor zig tausend Jahren konnten die Menschen auch nicht gleich in einen Musikladen gehen“, so Laith Al-Deen.

Sehen und vor allem hören Sie selbst, wie schön das im Hohle Fels klingt:
>>  Interview mit Laith Al-Deen am Ursprung der Musik
>>  Laith Al-Deen singt LIVE "Liebe ist eine falsche Saite" am Ursprung der Musik
>>  Laith Al-Deen singt LIVE "Bilder von dir" mit gerissener Gitarrensaite
>>  Laith Al-Deen singt LIVE "Leb den Tag" mit gerissener Gitarrensaite

Foto: Alexander Fischer

Hohle Fels - Teil des UNESCO Welterbes

Aktueller Hinweis:

Der Hohle Fels ist ab sofort für Einzelbesucher wieder geöffnet. ACHTUNG: Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen finden ab sofort keine öffentlichen Führungen mehr statt! Wir danken für Ihr Verständnis.

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass es aufgrund der Corona-Vorschriften zu längeren Wartezeiten vor Ort kommen kann.

Hohle Fels

Unweit vom Schelklinger Stadtkern liegt der berühmte Hohle Fels. Unter dem Titel "Höhlen und Eiszeitkunst der schwäbischen Alb" wurden 2017 sechs Höhlen, darunter der Hohle Fels, und die sie umgebende Landschaft im Ach- und Lonetal in die UNESCO-Welterbeliste eingetragen.

» Weitere Informationen

Ferienbetreuung für Grundschüler

 

Termine & Veranstaltungen